☰ Menu

Patientenverfügung

Es kann jedem passieren: ein plötzlicher Unfall oder eine schwere Krankheit führen dazu, dass ein Mensch nur noch künstlich am Leben erhalten werden kann. Wer frühzeitig selbst bestimmen möchte, was im Ernstfall mit ihm geschieht, sollte eine Patientenverfügung verfassen. Mit dieser schriftlichen Erklärung legen Sie fest, in welchen Krankheitssituationen welche Behandlung erfolgen soll und wann Sie keine medizinischen Maßnahmen wünschen. Dazu ist weder eine notarielle Beglaubigung noch eine bestimmte Form notwendig. Wichtig ist, dass der Text mit Datum und Unterschrift unterzeichnet ist. Die Verfügung sollte regelmäßig (zum Beispiel jedes Jahr) neu unterschrieben und an einem leicht auffindbaren Ort aufbewahrt werden.

Hier können Sie eine Vorlage für eine Patientenverfügung herunterladen: