☰ Menu

Beileidsbekundungen

Die richtigen Worte zu finden, um sein Beileid auszudrücken, ist nicht immer einfach. Allerdings können Sie nicht viel falsch machen, wenn Sie sich mit wenigen, ehrlichen Worten ausdrücken. Floskeln oder religiöse Formulierungen sollten Sie besser vermeiden. Nur wenn der Verstorbene und seine Familie religiös geprägt sind, wäre dies angebracht. Wer seine aufrichtige Anteilnahme ausdrückt, gibt dem Empfänger zu verstehen, dass auch er den Verlust spürt. Für den Trauernden ist es wichtig und tröstlich zu erfahren, dass er nicht allein ist, sondern Hilfe und Mitgefühl erhält.

Einen Leitfaden zum Verfassen eines Kondolenzschreibens finden Sie unter:

Zum Kondolenzratgeber